Commit 1e859883 authored by Jannis Bloemendal's avatar Jannis Bloemendal

CMS7-6000 german translations hst-configuration editor

parent 8aeb2f2f
This diff is collapsed.
save.label: Speichern
save.succes: Knotenpunkt gespeichert
remove.label: Entfernen
node.removed: Knotenpunkt ''{0}'' entfernt.
dialog.remove.confirm.title: Best\u00E4tigungsdialog
dialog.remove.confirm.message: Sind Sie sicher, dass Sie es entfernen m\u00F6chten ''{0}''?
sorter.up: Hoch
sorter.down: Runter
dialog.title: F\u00FCge eine neue Komponente hinzu
node-unique-validator.error: Es existiert bereits eine Komponente mit dem Namen
dialog.intro: Geben Sie einen Namen f\u00FCr die Komponente ein.
name: Name
\ No newline at end of file
dialog.title: Neuen Katalog hinzuf\u00FCgen
node-unique-validator.error: Es existiert bereits ein Katalog mit dem Namen
dialog.intro: Geben Sie einen Namen f\u00FCr den Katalog ein.
name: Name
title: Katalog managen
intro: Kataloge beinhalten wiederverwendbare Komponenten, die mittels drag & drop auf einer Seite im Channel Manager plaziert werden k\u00F6nnen.
name.label: Name:
add.label: F\u00FCge neuen Katalog hinzu
title: Definiere eine Komponente
intro: Ein Katalog-Komponente kann mittels drag & drop auf einer Seite im Channel Manager plaziert werden.
add.label: F\u00FCge eine Komponente hinzu
remove.label: L\u00F6sche diese Komponente
component.legend.details: Inhalte
template.label: Template
componentClassName.label: Class Name der Komponente
serverResourcePath.label: Server Resource Verzeichnis
xtype.label: XType
label.label: Label
iconPath.label: Icon Verzeichnis
parameters.label: Parameter
parameters.add.label: Parameter hinzuf\u00FCgen
template.changed: Das Template ist ver\u00E4ndert
reference.changed: Die Referenz ist ver\u00E4ndert
xtype.changed: Das Template ist ver\u00E4ndert.
\ No newline at end of file
title: Definiere einen Katalog
name.label: Name:
add.label: Komponente hinzuf\u00FCgen
remove.label: L\u00F6sche den Katalog
intro: Ein Katalog beinhaltet wiederverwendbare Komponenten, die mittels drag & drop auf einer Seite im Channel Manager plaziert werden k\u00F6nnen.
dialog.title: F\u00FCge einen neuen Baustein hinzu
node-unique-validator.error: Ein Baustein mit diesem Namen existiert bereits
name.label: Name
dialog.intro: Denken Sie sich ein Namen f\u00FCr den neuen Baustein aus. Andere regionale Designs benutzen diesen Baustein vielleicht in dem sie sich auf seinen Namen beziehen.
dialog.title: F\u00FCge einee Kindcontainerreferenz hinzu
node-unique-validator.error: Unter diesem Elternteil gibt es bereits eine gleichnamige Containerreferenz
name.label: Name
dialog.intro: Templates enthalten eventuell Kindcontainer. Die folgende Liste zeigt die Kindcontainer aus dem aktuellen Template, denen Sie kein regionales Design zugeordnet haben. W\u00E4hlen Sie einen von diesen Kindcontainern.
dialog.title: Container Komponente hinzuf\u00FCgen
node-unique-validator.error: Es existiert bereits eine Container Komponente mit diesem Namen an der Stelle in der Hirarchie
name.label: Name
dialog.intro: Templates k\u00F6nnen Kind-Komponenten beinhalten. Die unten aufgef\u00FChrte Liste gibt die Kind-Komponenten in dem aktuellen Template wieder f\u00FCr die kein Regio-Design konfiguriert ist. Selektieren Sie einen dieser Kind-Container.
\ No newline at end of file
title: Definieren Sie ein regionales Design.
intro: <p>Ein regionales Design kann sich auf ein anderes regionales Design beziehen. Dann werden alle Inhalte von dem regionalen Design, auf das sich bezogen wird, hier wiederverwendet. Sie k\u00F6nnen Parameter hinzuf\u00FCgen um das regionale Design anzupassen.</p><p>Andernfalls legen Sie einen Komponentenklassennamen und ein Template fest. Die Komponentenklasse legt fest welche Informationen in der Region gezeigt werden und das Template legt fest wie die Informationen in der Region aussehen (das Layout und das Aussehen). Wenn keine besonderen Informationen ben\u00F6tigt werden, k\u00F6nnen Sie den Komponentenklassennamen leer lassen. Ein Standardwert wird benutzt. Es wird ein Standardwert benutzt..</p><p>Manche Komponentklassen k\u00F6nnen mit Parameter angepasst werden. Unten k\u00F6nnen Sie die Parameter hinzuf\u00FCgen. M\u00F6gliche Namen und Werte der Parameter h\u00E4ngen von der Komponentenklasse ab.</p><p> F\u00FCr zuk\u00FCnftige Referenz f\u00FCgen Sie bitte einen Kommentar f\u00FCr dieses regionale Design hinzu! 1) Geben Sie eine Beschreibung ein. 2) \u00D6ffnen Sie ihren Browser, gehen zu der Seite, machen Sie einen Screenshot der Region, die mit diesem Design erstellt wurde und laden Sie ihn als Thumbnail hoch. So k\u00F6nnen Seitenersteller auf einem Blick sehen f\u00FCr was Ihr Design bestimmt ist.</p>
add.label: F\u00FCgen Sie eine Kindcontainerreferenz hinzu
remove.label: Entfernen Sie dieses regionale Design
component.legend.details: Inhalte
template.label: Template
componentClassName.label: Class Name der Komponente
serverResourcePath.label: Serverresourcenpfad
componentReference.label: Erweitert Komponente
componentReferenceName.label: Referenz
parameters.label: Parameter
parameters.add.label: F\u00FCgen Sie einen Parameter hinzu
template.changed: Ihr Template wurde ge\u00E4ndert. Wenn Sie speichern dr\u00FCcken, werden alle aktuellen regionale Kinderdesigns entfernt, die nicht durch das Mapping des Templatecontainers festgelegt sind.
reference.changed: Ihre Referenz wurde ge\u00E4ndert. Wenn Sie speichern dr\u00FCcken, werden alle aktuellen regionalen Kinderdesigns entfernt, die nicht durch das Mapping des referenzierten Templatecontainers festgelegt sind.
title: Verwalten Sie ihre Bausteine
add.label: F\u00FCgen Sie einen neuen Baustein hinzu
intro: <p>Ein Baustein ist ein regionales Design, das keine komplette Seite darstellt und einen von Ihnen festgelegten Namen tr\u00E4gt. Ein regionales Design benutzt eventuell irgendeinen Baustein, auf den sich mit seinen Namen bezieht. Die Menge der Bausteine bietet eine Bibliothek von regionalen Designs an, die in vielen Seitendesigns benutzt werden k\u00F6nnen. Dies kann \u00FCber viele Ebenen von Containern auftreten. Seitendesigns k\u00F6nnen in URL-Designs ausgew\u00E4hlt werden, hingegen das bei Bausteinen nicht m\u00F6glich ist.</p><p><br/>Links sehen Sie eine Ordnerstruktur. Jeder \u00FCbergeordnete Ordner ist ein Baustein. Der Name des Ordners entspricht dem Namen des Bausteins. Jeder Unterordner ist ein regionales Design um einen Container zu f\u00FCllen. Das ist genau das gleiche wie f\u00FCr das Seitendesign. Der Name eines Unterordners entspricht dem Namen eines Containers. Eventuell denken Sie sich den Namen nicht selbst aus. Sie k\u00F6nnen aus einer Liste von erlaubten Namen w\u00E4hlen. Die Namen sind Referenzen der Container die in dem Template des Elternorder festgelegt sind. Templates sind eine Art von Inhalten, die Sie w\u00E4hlen k\u00F6nnen um ein regionales Design zu definieren.</p>
title: Define a catalog item container
intro: A catalog item container is a generic placeholder for reusable items available from the catalog. The Channel Manager can be used to drag items from the catalog into the container.
title: Definiere einen Objekt Container
intro: Ein Katalog Object Container ist ein gernerischer Platzhalter f\u00FCr wiederverwendbare Objecte aus dem Katalog. Mittels des Channel Managers k\u00F6nnen Objekte aus dem Katalog in einem Container plaziert werden.
add.label: Add child container reference
remove.label: Remove this region design
add.label: F\u00FCge einen neuen Kind-Container hinzu
remove.label: L\u00F6sche das Regio-Design
component.legend.details: Ingredients
componentClassName.label: Component class name
component.legend.details: Inhalte
componentClassName.label: Komponente class name
xtype.label: XType
xtype.changed: Your XType has changed.
xtype.changed: Der XType ist ver\u00E4ndert.
dialog.upload.thumbnail: Laden Sie ein Bild hoch.
select-file-label: Laden Sie ein Bild hoch, dass diese Komponente beschreibt.
component.legend.description: Anmerkung
component.description: Beschreibung
component.icon: Thumbnail
icon.select: W\u00E4hle Thumbnail aus
icon.selected: Ausgew\u00E4hltes Thumbnail
selected: Dieses Seitendesign ist aktuell ausgew\u00E4hlt
unselected: Klicken Sie um das Seitendesign auszuw\u00E4hlen
picker.name.label: Name:
dialog.title: F\u00FCgen Sie ein neues Seitendesign hinzu
dialog.intro: Denken Sie sich einen Namen f\u00FCr das neue Seitendesign aus. Ein Seitendesign hat einen eigenen Namen und kann unter diesem Namen in URL-Designs ausgew\u00E4hlt werden.
node-unique-validator.error: Es existiert bereits kein Seitendesign mit dem Namen
name.label: Name
# add.label: F\u00FCgen Sie ein Kindcontainerdesign hinzu
# remove.label: Entfernen Sie dieses Seiten- oder Containerdesign
add.label: F\u00FCgen Sie ein neues Internetseitendesign hinzu
intro: <p>Ein Internetseitendesign legt fest wie Informationen auf jeder Internetseite dargestellt werden, die durch dieses Design erstellt wurde. Die aktuellen Informationen auf diesen Seiten werden unterschiedlich sein. Mit den Namen kann ein Internetseitendesign in einem URL-Design ausgew\u00E4hlt werden. Sie k\u00F6nnen f\u00FCr sich selber Namen f\u00FCr Seitendesigns festlegen.</p><p><br/>Links sehen Sie eine Ordnerstruktur. Jeder \u00FCbergeordnete Ordner ist ein Seitendesign. Der Name des Ordners entspricht dem Namen des Seitendesigns. Jeder Unterordner ist ein regionales Design um einen Container zu bef\u00FCllen. Der Name des Unterordners entspricht dem Namen des Containers. Sie haben sich den Namen eventuell nicht selbst festgelegt. Sie k\u00F6nnen aus einer Liste von erlaubten Namen ausw\u00E4hlen. Die Namen sind Referenzen der Container, die im Template des Elternordners festgelegt sind. Templates sind eine Art von Inhalten, die Sie w\u00E4hlen k\u00F6nnen um ein regionales Design zu definieren.</p>
title: Verwalten Sie ihre eigenen Internetseitendesigns
dialog.title: F\u00FCgen Sie eine Ebenenvorlage f\u00FCr ein neues URL-Design hinzu
dialog.intro: <p>Legen Sie die Ebenenvorlage f\u00FCr das neue URL-Design fest. W\u00E4hlen Sie eine der Vorlagen oder legen Sie einen festen Namen an.<p/><p>Wenn eine *.html Vorlage bereits unter dem selben Elternteil existiert, wird die * Vorlage nicht auf htmls passen. Genauso wie f\u00FCr **.html.</p>
node-unique-validator.error: Ein URL-Design mit dieser Ebenenvorlage existiert bereits unter dem selben Elternteil
matcher: Level pattern:
matcher.choices: Level pattern choices:
CUSTOM: Besonderer Name (z.B. news or index.html)
WILDCARD: * = _default_ : Alle Treffer auf dieser Ebene
INFINITE: ** = _any_ : Alle Treffer, unendliche Ebenen
WILDCARD_HTML: *.html = _default_.html : Alle html Treffer auf dieser Ebene
INFINITE_HTML: **.html = _any_.html : Alle html Treffer, unendliche Ebenen
title: Verwalte URL-Designs
intro: <p>EIne URL ('uniform resource locator') ist die Adresse einer Internetseite. Mit einem URL-Design k\u00F6nnen Sie einstellen welche URL als Adresse f\u00FCr welche Internetseite benutzt wird.</p><p>URL-Design umfasst die Auswahl des Zielinhaltes und die Auswahl des Seitendesigns. Die aktuelle Internetseite, die das Ziel der URL ist, zeigt den Inhalt, der sich auf das Seitendesign bezieht.</p><p>Das URL-Design w\u00E4re sehr l\u00E4stig, wenn jede einzelne URL mit einer Internetseite verbunden werden m\u00FCsste. Um das URL-Design zu erleichtern, k\u00F6nnen Vorlagen benutzt werden um viele URLs mit einer einzelnen Designregel zu erstellen.</p><p><br/>Links sehen Sie eine Ordnerstruktur. Jeder Ordner und jeder Unterordner ist ein URL-Design. Der Name jedes Ordners und Unterordners ist eine Ebenenvorlage. Eine Ebenenvorlage mit allen vorherigen Ebenenvorlagen ist die Vorlage f\u00FCr eine vollst\u00E4ndige URL.</p>
nodename.label: Ebenenvorlage:
add.label: F\u00FCgen Sie ein neues URL-Design hinzu.
title: Legen Sie dieses URL-Design fest
add.label: F\u00FCgen Sie ein URL-Designkind hinzu
remove.label: Entfernen Sie dieses URL-Design
intro: <p>Dieses URL-Design ist f\u00FCr URLs, die in der unten festgelegten Ebenenvorlage enden. Die vorherigen Ebenen der URL sind von den vorherigen Ebenen des URL-Designs festgelegt. Die erlaubten Vorlagen sind *, **, *.html, **.html und ein bestimmter Name. Um weitere Erkl\u00E4rungen zu erhalten f\u00FCgen Sie eine Testl URL-Designkind hinzu.</p><p>Eine URL ist die Adresse einer Internetseite. Die Zielinternetseite besteht aus Informationen die sich auf das Internetseitendesign beziehen. Sie k\u00F6nnen einen Inhaltspfad f\u00FCr den Inhalt im CMS festlegen. Viele Internetseitendesign benutzen Inhalte, die irgendwie bezug nehmen zum Inhaltspfad. Internetseitendesign, die nicht daf\u00FCr gedacht sind Inhalte aus dem CMS darzustellen, ignorieren den Inhaltspfad.</p>
fieldset.legend: Bestimmungsort
matcher.label: Ebenenvorlage
matcher.contentpath: Inhaltspfad
page.label: Seitendesign
page.new.label: Erstellen Sie ein neues Internetseitendesign
page.picker.label: <b>Seitendesign:</b> Durchsuchen Sie die Liste unten und clicken Sie um ein Internetseitendesign auszuw\u00E4hlen<br/>or
node-unique-validator.error: Ein URL-Design mit der selben Ebenenvorlage existiert bereits unter der selben Elternebene
node.removed: URL-Design {0} entfernt.
dialog.title: F\u00FCgen Sie ein neues Men\u00FC hinzu
node-unique-validator.error: Es existiert bereits ein Men\u00FC mit diesem Men\u00FC
dialog.intro: Denken Sie sich ein Namen f\u00FCr das neue Men\u00FC aus. Der Name des Men\u00FC wird nicht auf der Seite erscheinen. Das Men\u00FC selber, das Sie erstellt haben, wird nur auf Seiten der Homepage erscheinen, wenn Sie ein Seitendesign festgelegt haben, dass dieses Men\u00FC benutzt.
name: Name
dialog.title: F\u00FCgen Sie einen neuen Men\u00FCpunkt hinzu
node-unique-validator.error: Es existiert bereits ein Men\u00FCpunkt mit diesem Namen
dialog.intro: Entscheiden Sie sich f\u00FCr einen Namen des Men\u00FCpunktkindes. Der Name wird im Men\u00FC auf der Seite angezeigt.
name: Name
title: Legen Sie dieses Men\u00FC fest
name.label: Name:
add.label: F\u00FCgen Sie ein Men\u00FCpunktkind ein
remove.label: Entfernen Sie dieses Men\u00FC
intro: <p>Ein Men\u00FC besteht aus Men\u00FCpunkt, die ebenso aus Men\u00FCpunkte bestehen k\u00F6nnen. Jeder Men\u00FCpunkt wird im Men\u00FC auf der Seite angezeigt.</p><p><br/>Links sehen Sie eine Ordnerstruktur. Jeder \u00FCbergeordnete Ordner ist ein Men\u00FC und jeder Unterordner ist ein Men\u00FCpunkt. Der Name jedes \u00FCbergeordneten Ordners ist der Name eines Men\u00FCs und jeder Unterordner ist der Name eines Men\u00FCpunktes.</p>
title: Legen Sie diesen Men\u00FCpunkt fest
fieldset.legend: Link zu
intro: <p>Ein Men\u00FCpunkt hat einen Namen, der in dem Men\u00FC auf der Seite angezeigt wird. Der Name im Men\u00FC verlinkt zu einer URL. Dies kann eine interne oder eine externe URL sein.</p><p>Eine interne URL ist festgelegt durch ein URL-Design. Sie legen eine interne URL durch eine URL-Designreferenz fest. Klicken Sie auf den Holen-Button um eine zu holen.</p><p>Sie werden feststellen, das eine URL-Designreferenz aus Ebenenvorlagen besteht, die durch Schr\u00E4gstriche getrennt sind. Ein "Low-Level-URL-Design" ist festgelegt durch die Ebenenvorlage oberer Ebenen und seine eigene Vorlage.</p>
field.externalLink: Extere URL
field.sitemap-reference: URL-Designreferenz
field.name: Name
node-unique-validator.error: Der Name des Men\u00FCpunktes existiert unter diesem Elternteil schon
node.removed: Men\u00FCpunkt {0} entfernt.
sitemenuitem-validator.error.bothempty: Sie m\u00FCssen entweder eine externe URL oder eine URL-Designreferenz hinterlegen.
add.label: F\u00FCgen Sie ein Men\u00FCpunktkind hinzu
remove.label: Entfernen Sie diesen Men\u00FCpunkt
title: Verwalten Sie Ihre Men\u00FCs
intro:<p>Ein Seitenmen\u00FC ist entweder eine Liste oder ein Strukturbaum von Links, die den Lesern zu den wichtigsten URLs der Seite bringen. Mit Men\u00FCdesign k\u00F6nnen Sie einstellen welche Links zu welchen URL verkn\u00FCpft sind und wie die Links in Untermen\u00FCs organisiert sind.</p><p>Sie k\u00F6nnen verschiedene Seitenmen\u00FCs anlegen. Auf Seiten, die mit einem Seitendesign generiert wurden, die das Men\u00FC benutzen, erscheint ein besonderes Men\u00FC. Ein Seitendesign kann mehr als ein Men\u00FC benutzen. Die so genenerierten Seiten zeigen mehr als ein Men\u00FC.</p><p><br/>Links sehen Sie einen Ordberbaum. Jeder \u00FCbergeordnete Ordner ist ein Men\u00FC und jeder Unterordner ist ein Men\u00FCpunkt. Der Name jedes \u00FCbergeordneten Ordners ist der Name eines Men\u00FCs und der Name jedes Unterordners ist der Name eines Men\u00FCpunktes.</p>
name.label: Name:
add.label: F\u00FCgen Sie ein neues Men\u00FC hinzu
dialog.title: F\u00FCgen Sie ein neues Template hinzu
node-unique-validator.error: Es existiert bereits ein Template mit dem Namen
name.label: Name
dialog.intro: Denken Sie sich einen Namen f\u00FCr das Template aus. Regionale Designs werden sich auf diesen Namen beziehen. Mit dieser Templatebeschreibung beschreiben Sie eine existierende JSP Datei. Diese Beschreibung wird vom Konfigurationseditor benutzt und Anmerkungen werden den Seitenkonfiguratioren (Menschen) gezeigt.
add.label: F\u00FCgen Sie ein neues Template hinzu
remove.label: Entfernen Sie dieses Template
containers.label: Containers
containers.add.label: F\u00FCgen Sie den Comtainername hinzu, der im Template festgelegt wurde
title: Beschreiben Sie ein Template
intro: <p>Beschreiben Sie eine JSP Datei. Legen Sie den dazugeh\u00F6rigen Pfad und die Containerkinder fest.</p><p>Kommentieren Sie dieses Template: 1) Schreiben Sie eine Beschreibung. 2) Gehen Sie auf die Seite, machen Sie einen Screenshot von der Region, die von diesem Template erstellt wurde und laden Sie es als Thumbnail hoch. So k\u00F6nnen Seitenkonfiguratoren auf einem Blick feststellen wof\u00FCr dieses Template ist.</p>
renderPath.label: Renderpfad
fieldset.legend: Details
title: Verwalten Sie die Templates
intro: <p>Ein Template aus dieser Liste ist eine Beschreibung einer JSP Datei. Hier sind JSP Dateien beschrieben, so dass f\u00FCr die Konfiguration relevante Informanten dem Editor bekannt sind. Die Beschreibung einer JSP Datei sollte von dem Webentwickler gemacht werden, der die JSP erstellt hat.</p><p><br/>Links sehen Sie eine Liste von Ordnern. Jeder Ordner ist ein Template. Der Name jedes Ordners ist der Name eines Templates. Kein Ordner hat einen Unterordner.</p>
add.label: F\u00FCgen Sie ein neues Template hinzu
......@@ -71,6 +71,21 @@
</sv:property>
</sv:node>
<sv:node sv:name="hst-editor-translator-de">
<sv:property sv:name="jcr:primaryType" sv:type="Name">
<sv:value>hippo:initializeitem</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:sequence" sv:type="Double">
<sv:value>10015.01</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:contentresource" sv:type="String">
<sv:value>hst-editor-translator_de.xml</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:contentroot" sv:type="String">
<sv:value>/hippo:configuration/hippo:frontend/cms/cms-services</sv:value>
</sv:property>
</sv:node>
<sv:node sv:name="hst-editor-views">
<sv:property sv:name="jcr:primaryType" sv:type="Name">
<sv:value>hippo:initializeitem</sv:value>
......@@ -101,12 +116,27 @@
</sv:property>
</sv:node>
<sv:node sv:name="hst-editor-pickers-de">
<sv:property sv:name="jcr:primaryType" sv:type="Name">
<sv:value>hippo:initializeitem</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:sequence" sv:type="Double">
<sv:value>10017.1</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:contentresource" sv:type="String">
<sv:value>hst-editor-pickers_de.xml</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:contentroot" sv:type="String">
<sv:value>/hippo:configuration/hippo:frontend/cms</sv:value>
</sv:property>
</sv:node>
<sv:node sv:name="hst-editor-tree-views">
<sv:property sv:name="jcr:primaryType" sv:type="Name">
<sv:value>hippo:initializeitem</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:sequence" sv:type="Double">
<sv:value>10017</sv:value>
<sv:value>10017.2</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:contentresource" sv:type="String">
<sv:value>hst-editor-tree-views.xml</sv:value>
......
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!--
Copyright 2008 Hippo
Licensed under the Apache License, Version 2.0 (the "License");
you may not use this file except in compliance with the License.
You may obtain a copy of the License at
http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
Unless required by applicable law or agreed to in writing, software
distributed under the License is distributed on an "AS IS"
BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY KIND, either express or implied.
See the License for the specific language governing permissions and
limitations under the License.
-->
<sv:node sv:name="hst-editor-pickers"
xmlns:sv="http://www.jcp.org/jcr/sv/1.0"
xmlns:h="http://www.onehippo.org/jcr/xmlimport" h:merge="combine">
<sv:node sv:name="sitemap-content" h:merge="combine">
<sv:node sv:name="translations" h:merge="combine">
<sv:node sv:name="hippostd:translations" h:merge="combine">
<sv:node sv:name="section-sitemap" h:merge="combine">
<sv:node sv:name="hippo:translation">
<sv:property sv:name="jcr:primaryType" sv:type="Name">
<sv:value>hippo:translation</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:language" sv:type="String">
<sv:value>de</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:message" sv:type="String">
<sv:value>Sitemap mapping</sv:value>
</sv:property>
</sv:node>
</sv:node>
</sv:node>
</sv:node>
</sv:node>
</sv:node>
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!--
Copyright 2007 Hippo
Licensed under the Apache License, Version 2.0 (the "License");
you may not use this file except in compliance with the License.
You may obtain a copy of the License at
http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
Unless required by applicable law or agreed to in writing, software
distributed under the License is distributed on an "AS IS"
BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY KIND, either express or implied.
See the License for the specific language governing permissions and
limitations under the License.
-->
<sv:node sv:name="hstEditorConfigTranslator" xmlns:sv="http://www.jcp.org/jcr/sv/1.0" xmlns:h="http://www.onehippo.org/jcr/xmlimport" h:merge="combine">
<sv:node sv:name="hippostd:translations" h:merge="combine">
<sv:node sv:name="hst-perspective-title" h:merge="combine">
<sv:node sv:name="hippo:translation">
<sv:property sv:name="jcr:primaryType" sv:type="Name">
<sv:value>hippo:translation</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:language" sv:type="String">
<sv:value>de</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:message" sv:type="String">
<sv:value>HST Konfigurations Editor</sv:value>
</sv:property>
</sv:node>
</sv:node>
<sv:node sv:name="section-sitemap" h:merge="combine">
<sv:node sv:name="hippo:translation">
<sv:property sv:name="jcr:primaryType" sv:type="Name">
<sv:value>hippo:translation</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:language" sv:type="String">
<sv:value>de</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:message" sv:type="String">
<sv:value>Sitemap</sv:value>
</sv:property>
</sv:node>
</sv:node>
<sv:node sv:name="section-sitemenus" h:merge="combine">
<sv:node sv:name="hippo:translation">
<sv:property sv:name="jcr:primaryType" sv:type="Name">
<sv:value>hippo:translation</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:language" sv:type="String">
<sv:value>de</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:message" sv:type="String">
<sv:value>Site Menüs</sv:value>
</sv:property>
</sv:node>
</sv:node>
<sv:node sv:name="section-pages" h:merge="combine">
<sv:node sv:name="hippo:translation">
<sv:property sv:name="jcr:primaryType" sv:type="Name">
<sv:value>hippo:translation</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:language" sv:type="String">
<sv:value>de</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:message" sv:type="String">
<sv:value>Seiten</sv:value>
</sv:property>
</sv:node>
</sv:node>
<sv:node sv:name="section-components" h:merge="combine">
<sv:node sv:name="hippo:translation">
<sv:property sv:name="jcr:primaryType" sv:type="Name">
<sv:value>hippo:translation</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:language" sv:type="String">
<sv:value>de</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:message" sv:type="String">
<sv:value>Komponenten</sv:value>
</sv:property>
</sv:node>
</sv:node>
<sv:node sv:name="section-templates" h:merge="combine">
<sv:node sv:name="hippo:translation">
<sv:property sv:name="jcr:primaryType" sv:type="Name">
<sv:value>hippo:translation</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:language" sv:type="String">
<sv:value>de</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:message" sv:type="String">
<sv:value>Templates</sv:value>
</sv:property>
</sv:node>
</sv:node>
<sv:node sv:name="section-catalog" h:merge="combine">
<sv:property sv:name="jcr:primaryType" sv:type="Name">
<sv:value>frontend:pluginconfig</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:multiple="true" sv:name="jcr:mixinTypes" sv:type="Name">
<sv:value>hippo:translated</sv:value>
</sv:property>
<sv:node sv:name="hippo:translation">
<sv:property sv:name="jcr:primaryType" sv:type="Name">
<sv:value>hippo:translation</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:language" sv:type="String">
<sv:value>de</sv:value>
</sv:property>
<sv:property sv:name="hippo:message" sv:type="String">
<sv:value>Kataloge</sv:value>
</sv:property>
</sv:node>
</sv:node>
</sv:node>
</sv:node>
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment